Sucht
Chatiquette
Aktualität
Chatfunktionen


Partner

Immobilien Freiburg

Sucht

Man hört es immer häufiger, will es aber nicht wirklich ernst nehmen: Viele Jugendliche haben heute das Problem, dass sich ihr "reales" Leben immer mehr zurückentwickelt und stattdessen der Fokus auf die Welt des Internets gelegt wird. Das führt mittelfristig zu gravierenden sozialen Problemen - denn die Jugendlichen verlieren so die Fähigkeit, im normalen Leben mit anderen Personen umzugehen. Häufig sind Arbeitslosigkeit und Drogenmissbrauch die Konsequenz.

Damit man nicht in die Sucht rutscht, sollte man sich immer wieder vor Augen rufen, dass reale soziale Kontakte viel wichtiger sind als die Anonymität eines Chats. Natürlich ist es auch möglich, mit jemandem, den man online kennengelernt hat, eine tiefgehende Freundschaft zu führen. Jedoch sollte immer ein Gleichgewicht zwischen Online- und Offline-Freunden herrschen.

Sprechen Sie auch ruhig Freunde, die immer häufiger sagen, dass sie keine Zeit für Sie haben, an und versuchen Sie, ihnen zu helfen.